Zeit: seit August 2022

Zufällig bin ich an diesen alten Autoanhänger mit 400 kg zulässiger Gesamtmasse und kompaktem 135 x 100 cm Kasteninnenmaß gekommen. Der Allgemeinzustand war nicht besonders toll, jedoch hatte er noch eineinhalb Jahre TÜV, war „straßenverkehrstechnisch“ einwandfrei und hatte noch alte DIN-Kennzeichen, welche ich übernehmen konnte. 

Restauration

Sobald der Hänger bei mir war, habe ich begonnen, diesen etwas aufzufrischen. Dazu wurde zunächst die alte Bodenplatte entfernt. Anschließend wurden zwei stark rostige Stücke im Rahmen ausgeschnitten, mit einem neuen L-Profil ersetzt und der restliche Rahmen entrostet. Im nächsten Schritt wurde alles mit Metall- bzw. Holzschutzfarbe frisch gestrichen, eine neue Siebdruck-Bodenplatte montiert und abschließend die Elektrik überholt.

Fertig!

Der Anhänger ist nun weitestgehend fertiggestellt. Auf den nachfolgenden Fotos sind die zuletzt montierten Zurrösen zur Ladungssicherung noch nicht zu sehen. Außerdem habe ich die beiliegenden Bordwanderhöhungen noch nicht entrostet und gestrichen – das gehe ich im nächsten Frühjahr an.